Spamfilter: Schutz vor unerwünschten Werbe-Mails

 english

 

Informationen

Als Spam bezeichnet man unverlangt zugestellte E-Mails. In der Regel handelt es sich bei Spam-E-Mails um Werbung, Kettenbriefe, Virenwarnungen oder dergleichen. exigo setzt die effizienten Spamfilter der Firma eleven ein. Ist der Spamschutz aktiviert, was standardmässig der Fall ist, werden alle eingehenden E-Mails nach bekannten Spammustern (Absender, Betreff, Textinhalt, Links, etc.) durchsucht. Die Filter arbeiten mit Kombinationen vieler Kriterien und filtern nach unseren Messungen weit über 99% aller Spam-Mails. Erkennen die Filter ein E-Mail als Spam, verschieben sie es in die Quarantäne.

 

Spamfilter aktivieren

Der Spamfilter ist standardmässig aktiviert. Im mailamin können sie diesen deaktivieren bzw. reaktivieren. Ebenfalls können dort die Einstellungen für den Spamfilter gemacht werden.

 

Quarantäne

Als Spam deklarierte E-Mails werden in einen Quarantäne-Ordner abgelegt. Dieser kann über das mailadmin jederzeit und in Echtzeit eingesehen werden. E-Mails, welche fälschlicherweise in der Quarantäne gelandet sind, können aus dieser an den Empfänger weitergeleitet werden.

 

Whitelist und Blacklist

Die White-List und die Black-List ermöglichen Ihnen, bestimmte Adressen zu definieren, deren E-Mails nie (White-List) oder immer (Black-List) wie Spam behandelt werden. Beim Produkt e-mail highscan und den goPRO Produkten können Sie zusätzlich White - und Black-list Einträge für Textinhalte in der Betreffzeile erstellen.

Die Filter funktionieren am besten ohne White-List Einträge, da jeder White-List-Eintrag den Spammern eine Möglichkeit für die unerwünschte Zustellung von Mails eröffnet.

 

Tägliches Übersichtsmail

Beim Produkt e-mail highscan und den go PRO Produkten haben Sie die Möglichkeit ein Übersichtsmail Ihrer Quarantäne zu abonnieren. Es können drei Zeitpunkte pro Tag frei gewählt werden, an denen das Quarantänemail zugestellt werden soll.

Newsletter

News

Unsere Linux-Webprodukte werden anfangs 2017 mit neuen Features ausgestattet.

Die Produkte erhalten neue Namen (web bronze, silber, gold) und auf dem web bronze steht dann neu auch eine MySQL-Datenbank zur Verfügung.Für die Produkte silber und gold können kostenfreie Let's Encrypt SSL Zertifikate integriert werden.

Weitere Details finden Sie im Newsbeitrag.

Mehr lesen

-

Zusätzlich zu unseren News haben wir einen Blog eingerichtet.

Mehr lesen

-

Für einen erweiterten Mailschutz, werden ab dem 31.03.2016 alle Mails mit Anhängen des Typs u.a. .exe, msi, .zip, .rar mit einer Warnung im Betreff des Mails markiert

Mehr lesen

-

Kontakt

exigo ag

 Sägenstrasse 4
CH-7000 Chur

 081 254 20 50
 info@exigo.ch