Seitenaktualisierung per ftp

 english

 

Informationen

Sie finden hier einige Informationen, wie Sie Ihre Daten per ftp auf den entsprechenden Server laden können.

 

 

Anmeldung

Um sich beim Webserver anzumelden benutzen Sie die Daten, die Sie erhalten oder im exigate eingerichtet haben.
Die Server-Adresse ist identisch mit der Adresse, die im Browser für das Betrachten der Website angegeben wird.
Im exigate für partner bzw. im exigate für kunden können Benutzername und Passwort jederzeit angepasst werden.

 

ftp versus ftps

Der Zugriff per ftp auf die Hostings (web basic, web und web pro) ist mit bzw. ohne Verschlüsselung möglich und hängt nur von den Einstellungen im ftp-Programm ab.
Für eine verschlüsselte Verbindung können Sie bei ihrer ftp Software oft zwischen mehreren Optionen wählen (FTP plain, FTP/TLS implicit, FTP/SSL, SFTP, FTP/TLS explicit). Stellen Sie sicher, dass Sie ausschliesslich 'FTP/TLS explicit' verwenden, wenn eine verschlüsselte Verbindung erwünscht wird. Sie verwenden im weiteren die üblichen FTP-Zugangsdaten Ihres Accounts.

Folgende Einstellungen sind für eine sichere ftp-Verbindung (ftps) erforderlich:

Modus   passiv (PASV)
Auth Modus   TLS
Datentransfer   verschlüsselt
Port   default Port (21 oder 221; explicit security)

 

Programme

Damit Sie von einer sicheren Verbindung zum Webserver profitieren können, müssen Sie ein Programm benutzen, das dies ermöglicht.

Folgende Programme können wir empfehlen:

SmartFTP (Windows, Freeware)
FileZilla (Windows, Linux, Mac OS X, Freeware)
Cyberduck (Mac OS X, Freeware)
RBrowser (Mac OS X, Freeware)

Firewall

Clients, die sich hinter einer Firewall befinden, können möglicherweise keine FTPS-Verbindung aufbauen. Dies gilt insbesondere für Proxy- und statefull inspection Firewalls.

Konfigurieren Sie Ihren Firewall so, dass dieser auf Port 21 eine FTPS-Verbindung erlaubt. Falls Ihre Firewall keine FTP- und FTPS-Verbindung auf demselben Port 21 zulässt, so erlauben unsere Server auch eine FTPS-Verbindung auf Port 221. Port 221 müssen Sie auf Ihrem Firewall dafür freigeben.

 

 

Mögliche Probleme

Sie haben ein neu eingerichtetes Webhosting bei exigo und können nicht per FTP darauf zugreifen.

Eventuell ist bei Switch ist die Aktualisierung noch nicht erfolgt. Um dieses Problem zu umgehen, geben Sie im Feld Adresse anstelle von www.meinhosting.ch den Namen des Servers ein, der im exigate unter Technologie angezeigt wird. Falls Sie nicht wissen, auf welchem Server bei exigo Ihr Hosting läuft, kontaktieren Sie uns hier per Mail

Sie haben direkt auf den Webserver eine Seite hochgeladen und können diese im Browser nicht betrachten.

Führen Sie eine der möglichen Varianten, wie unter Vorschau beschrieben aus.

Newsletter

News

Unsere Linux-Webprodukte werden anfangs 2017 mit neuen Features ausgestattet.

Die Produkte erhalten neue Namen (web bronze, silber, gold) und auf dem web bronze steht dann neu auch eine MySQL-Datenbank zur Verfügung.Für die Produkte silber und gold können kostenfreie Let's Encrypt SSL Zertifikate integriert werden.

Weitere Details finden Sie im Newsbeitrag.

Mehr lesen

-

Zusätzlich zu unseren News haben wir einen Blog eingerichtet.

Mehr lesen

-

Für einen erweiterten Mailschutz, werden ab dem 31.03.2016 alle Mails mit Anhängen des Typs u.a. .exe, msi, .zip, .rar mit einer Warnung im Betreff des Mails markiert

Mehr lesen

-

Kontakt

exigo ag

 Sägenstrasse 4
CH-7000 Chur

 081 254 20 50
 info@exigo.ch