ASP / ASP.net / ASP Smart Upload / CDONTS

win web silber und win web gold

Verschiedene Testskripts sind standardmässig installiert:

  •     E-Mail
  •     Smart Upload
  •     Umgebung: zeigt die Umgebungsvariablen und das geladene .NET Framework an

Zugangsdaten für die Testskripts:
User: test
Pass: test

Die Windows-Server von exigo unterstützen ASP.NET.
Jedes win web silber oder gold enthält eine web.config, die ASP.NET Konfigurationsinformationen enthält.

Der Zugriff auf die MS-SQL-Datenbank erfolgt durch den SQL-Manager (Client Management Studio 2008).

Weitere Informationen zu den installierten Versionen finden Sie hier.


Informationen

Damit Dokumente von einer Website aus mit ASP auf den Server geladen werden können, ist SmartUpload installiert. Jedes Windows-Hosting bei exigo hat im Verzeichnis /htdocs ein Verzeichnis upload.

Beispielskript für SmartUpload

Hier ein Beispiel bestehend aus 2 Dokumenten (upload.htm und upload.asp), das den Umgang mit SmartUpload bei exigo erklärt.
Dokumente müssen in den Ordner upload (im Ordner "htdocs") geladen werden, dieser Ordner verfügt als einziger über die benötigten Rechte dazu.

File 1: Wahl des Dokumentes, das hochgeladen werden soll (upload.htm)

<%HTML>
<%BODY>
<%FORM METHOD="POST" ACTION="upload.asp" ENCTYPE="multipart/form-data">
<%INPUT TYPE="FILE" NAME="FILE1" SIZE="50"><%BR>
<%INPUT TYPE="SUBMIT" VALUE="Upload">
<%/FORM>
<%/BODY>
<%/HTML>

File 2: Aufruf von ASP SmartUpload (upload.asp)

<%HTML>
<%BODY>
<%H1>File upload script sample<%/H1>
<%HR>
<%
' Variables
' ************************************
  Dim mySmartUpload
  Dim intCount

' Object creation
' ************************************
  Set mySmartUpload = Server.CreateObject("aspSmartUpload.SmartUpload")

' Upload
' ************************************
  mySmartUpload.Upload

' Save the files with their original names in a virtual path of the web server
' ************************************
  intCount = mySmartUpload.Save("/upload")

' Display the number of files uploaded
' ************************************
  Response.Write("File successfully uploaded.")
%>
<%/BODY>
<%/HTML>

 


Collaboration Data Object

Die Windows-Server stellen mit CDO (Collaboration Data Object) ein Interface zum Versand von E-Mails bereit. CDO ist die Schnittstelle zwischen den ASP-Seiten und dem SMTP-Server.
Die CDO Library stellt das CDONTS.NewMail Objekt zur Verfügung.
Beim win web basic verwenden sie ASP, ASP.net, DB.

 

Beispiel CDONTS

<%
Set MailObj = Server.CreateObject("CDONTS.NewMail")
MailObj.Send "from@me.com", "to@you.com", "My Subject", "My Text"
Set MailObj = Nothing
>

Kontakt

exigo ag
Sägenstrasse 4
CH-7000 Chur

081 254 20 50
info@exigo.ch

Newsletter

Ich möchte den exigo Newsletter erhalten

Nach Eingang Ihrer Anmeldung bekommen Sie eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung. Ihre E-Mailadresse wird nur für den exigo ag Newsletter verwendet. Darin informieren wir Sie über Neuigkeiten, Produkte und Veranstaltungen. Eine Weitergabe Ihrer Daten findet nicht statt. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.


© 2020 exigo ag, all rights reserved.

QuoVadis Zertifikat
exigo ag
Sägenstrasse 4
CH-7000 Chur
081 254 20 50
info@exigo.ch