Datenmigration zu go xchange

Um Ihre Daten von Ihrem bisherigen E-Mailprovider zu go xchange zu migrieren, bietet sich die Migration über Outlook an. 

Hier finden Sie folgende Anleitungen:

PST - Export Ihres bestehenden Outlook E-Mailkonto
PST - Import in das neue go xchange Konto
Import eines IMAP E-Mailkonto in go xchange

Sollten die hier gezeigten Im-/Exportmöglichkeiten Ihr Problem nicht lösen, nehmen Sie doch bitte Kontakt mit Ihrem exigo Partner auf, der Ihnen sicherlich weiterhelfen kann.

 

PST - Export Ihres bestehenden Outlook E-Mailkonto

Wenn Sie bisher bereits Ihre E-Mails, Termine usw. in Outlook bearbeiten, empfiehlt es sich einen PST Export aller Daten durchzuführen und diese anschliessend im neu eingerichteten go xchange Outlook Konto zu importieren.

Outlook PST-Export - 01

Öffnen Sie dazu Ihr Outlook und gehen Sie auf den Menüpunkt DATEI.

 

Outlook PST-Export - 02

Wechseln Sie anschliessend links auf den Menüpunkt "Öffnen und exportieren" und wählen Sie anschliessend auf der rechten Seite "Importieren/Exportieren" aus.

 

Outlook PST-Export - 03

Im nächsten Auswahlmenü wählen Sie "In Datei exportieren".

 

Outlook PST-Export - 04

Anschliessend wählen Sie "Outlook-Datendatei (.pst)" aus.

 

Outlook PST-Export - 05

Idealerweise wählen Sie hier das vollständige Konto (im Beispiel demo@testdomain.dom) mit allen Unterordnern aus (Haken bei Unterordner einbeziehen muss gesetzt sein).

 

Outlook PST-Export - 06

Wählen Sie nun einen Ort und einen Dateinamen für den Export aus. Klicken Sie dazu auf "Durchsuchen...". Gehen Sie nun in einen Ordner auf Ihrem PC (z. B. Desktop), wählen Sie einen Dateinamen aus (hier im Bespiel backup.pst) aus und gehen Sie auf Fertig stellen. Nun wird die PST Datei erstellt. Dies kann je nach Grösse Ihres Postfaches von einigen Minuten bis hin zu einer Stunde dauern.

 

PST - Import in das neue go xchange Konto

Wenn Sie Ihre bestehenden Daten in einer PST Datei gesichert haben, können Sie diese über Ihr neues go xchange Konto im Outlook wieder importieren. 

 

Outlook PST-Import - 01

Öffnen Sie dazu Ihr Outlook und gehen Sie auf den Menüpunkt DATEI.

 

Outlook PST-Import - 02

Wechseln Sie anschliessend links auf den Menüpunkt "Öffnen und exportieren" und wählen Sie anschliessend auf der rechten Seite "Importieren/Exportieren" aus.

 

Outlook PST-Import - 03

Im nächsten Auswahlmenü wählen Sie "Aus anderen Programmen oder Dateien importieren".

 

Outlook PST-Import - 04

Im nächsten Auswahlmenü wählen Sie "Outlook-Datendatei (.pst)" aus.

 

Outlook PST-Import - 05

Wenn Sie auf Durchsuchen klicken, können Sie die gesicherte PST Datei suchen und nach der Auswahl mit "Weiter >" diese verwenden.

 

Outlook PST-Import - 06

Wählen Sie nun "Outlook-Datendatei" mit angehaktem Ordner "Unterordner einbeziehen" aus. So ist sichergestellt, das alle Informationen importiert werden. Unten lassen Sie die Standardauswahl "Elemente in denselben Ordner importieren in:" ausgewählt, so ist sichergestellt, dass nicht Ordner doppelt angelegt werden.Fertig stellen starten den Importvorgang. 

 

 

Import eines IMAP E-Mailkonto in go xchange

Wenn Sie bisher Ihr IMAP E-Mailkonto in einem anderen Client als Outlook bearbeitet haben, ist oft ein Import in Outlook nicht ganz einfach, da in aller Regel ein Export in ein Outlook Kompatibles Format nicht so einfach ist. Das funktioniert bei Kontakten noch ganz gut, da die meisten Adressbuchtools in CSV (Kommagetrennte Dateien) exportieren und Outlook dies importieren kann.

Der folgende gezeigte Weg ist natürlich auch mit einem POP3 Konto möglich, sofern die E-Mails die Sie übernehmen möchten, noch auf dem Server gespeichert sind.

 

Kopieren von IMAP in Exchange

Fügen Sie dazu Ihr bestehendes E-Mailkonto (hier per IMAP eingebundenes Postfach emailbasic@exigo.info) zu Ihrem angelegten go xchange Konto (hier demo@testdomain.dom) hinzu. Jetzt können Sie im Posteingang des alten Kontos alle Mails markieren (STRG-A) und mit der Maus in den Posteingang des Xchange Kontos ziehen. Die Mails werden dann verschoben, d.h. sie sind auf dem alten Postfach gelöscht. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie nach dem markieren mit STRG-C die Mails kopieren und nach einem Klick auf den Posteingang des Exchange Kontos mit STRG-V wieder einfügen. Dann werden die E-Mails kopiert.

Kontakt

exigo ag
Sägenstrasse 4
CH-7000 Chur

081 254 20 50
info@exigo.ch

Newsletter

Ich möchte den exigo Newsletter erhalten

Nach Eingang Ihrer Anmeldung bekommen Sie eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung. Ihre E-Mailadresse wird nur für den exigo ag Newsletter verwendet. Darin informieren wir Sie über Neuigkeiten, Produkte und Veranstaltungen. Eine Weitergabe Ihrer Daten findet nicht statt. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.


© 2020 exigo ag, all rights reserved.

QuoVadis Zertifikat
exigo ag
Sägenstrasse 4
CH-7000 Chur
081 254 20 50
info@exigo.ch