Zum Hauptinhalt springen

linux hosting

Generelle Informationen zu Ihrem Linux Hosting

Startseite des Webhostings

Damit Ihre Webseite aufgerufen werden kann, muss die Startseite einen der folgenden Namen haben: 

  • index.html
  • index.htm
  • index.shtml
  • index.php

Kommt ein CMS wie z.B. WordPress, TYPO3 oder Ähnliches zur Verwendung, müssen Sie die Index-Seite nicht manuell erstellen.
Wichtig ist in dem Fall, dass vor der Installation Ihres CMS die Standard-Datei "index.html" entfernt wird. 


Unterordner auf den Linux Web Servern

htdocs
Es handelt sich hierbei um den Standard Webordner. In diesem Ordner werden alle HTML-Dokumente abgelegt. Nach der Installation sind folgende Dateien bereits vorhanden:
index.html - Dieses Dokument ist eine Standardseite. Mit dieser können Sie überprüfen ob das Webhosting korrekt funktioniert. Diese sollte entweder gelöscht oder durch Ihre eigene Webseite überschrieben werden.
robots.txt - Dieses Dokument dient dem Schutz von Dateien vor einer Indexierung durch Suchmaschinen.

log
Hier finden Sie die folgende beschriebenen Logdateien zu Ihrem Webhosting.
access_log - Logdatei für alle Zugriffe auf das Webhosting.
error_log - Fehlermeldungen die beim Zugriff auf das Webhosting auftreten.

tmp
Hier können Dateien, die den Besuchern nicht zugänglich sein sollen (wie z.B. htpasswd, temporäre Dokumente usw.) abgelegt werden.

errordocs  
Die Standardfehlerseiten liegen in diesem Ordner. Sie können diese gemäss Ihren Bedürfnissen anpassen.

conf
Dieser Ordner enthält Konfigurationsdateien für PHP und Apache. Anpassungen an den Dateien erfolgen auf Kundenwunsch durch die Mitarbeiter von exigo.

Schreiben Sie uns bitte, falls Ihre Frage nicht beantwortet wurde

Ich habe Interesse, bitte kontaktieren Sie mich

Ich habe Interesse